Vidya Bhushan Kumar

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
Aus tropischen Harthölzern, einmal streng nach einzelnen Arten getrennt, zum anderen in Form beliebiger Mischungen verschiedener Holzarten wurden Faserhart-platten im Naßverfahren hergestellt. Die Platten wurden aus rein mechanischem Faserbrei wie auch aus sodagekochtem, halbchemischem Faserbrei hergestellt. Ihre Eigenschaften, wie Biegefestigkeit,(More)
In der vorliegenden Arbeit werden die Verfahrenstechnik zur Erzeugung von ölgehärteten Holzfaserhartplatten kurz erläutert und die Einflüsse erörtert, die für die Güte von ölgehärteten Platten bestimmend sind. Es wird gezeigt, daß die Güte der gepreßten Platten von entscheidendem Einfluß auf die Eigenschaften des Fertigerzeugnisses ist. Der Prozentsatz der(More)
Dickenschwankungen bei Spanplatten, die durch den Preßvorgang verursacht sind, wurden im Hinblick auf die Theorie der thermisch bedingten Durchbiegung der Preßplatten einer wassergeheizten Spanplatten-Presse, die mit Kühlplatten versehen war, untersucht. Die Platten aus der oberen Etage waren im allgemeinen in der Mitte dünner, während die aus der unteren(More)
Im Anschluß an die erste Mitteilung über diese Untersuchungen wurden bei der Trocknung einiger Edelfurniere aus den wichtigsten Hölzern des westlichen Himalaya statistische Qualitätskontrollverfahren angewendet. Die verschiedenen $$\overline N - R$$ -Diagramme sowie ihre technologische Bedeutung werden erörtert. Based on the first part of the present(More)
Die vorliegende Arbeit setzt die in Heft 11/59 dieser Zeitschrift begonnene Reihe mit einer Abhandlung über die Arbeitsgenauigkeit des Trocknungsabschnittes im gleichen Spanplattenwerk fort. Die Analyse wurde mit den Verfahren der statistischen Qualitäskontrolle durchgeführt. Während die nassen Späne nur schlecht unter Kontrolle sind, liegen die Werten für(More)
Dicke und allgemeines Aussehen von gemesserten Edelfurnieren aus Hölzern des westlichen Himalaya werden mit Hilfe statistischer Verfahren untersucht. Die auftretenden Dickenschwankungen werden einmal mit den Dickenunterschieden, die durch die Einstellvorschriften des Herstellers entstehen, zum anderen mit den vorgeschriebenen Toleranzen verglichen. The(More)
Die Dickenschwankungen bei Holzfaserhartplatten, soweit sie durch den Preßvorgang bedingt sind, werden besprochen. Die Dicke der Platte hängt weitgehend von der Beschaffenheit der Preßplatte ab, in welcher das Faservlies gepreßt wird. So wurde beobachtet, daß Platten, die den obersten Etagen entstammen, im allgemeinen an ihren Enden dicker sind als in der(More)
Der vergleichsweise Einfluß der Kochung einiger wichtiger indischer Hartholzarten und entsprechender Mischungen mit NaOH, Na2CO3 und Ca(OH)2 auf die Eigen-schaften dieser Hölzer bei der Faserhartplatten-Erzeugung wird erörtert. Zur Kontrolle wurden zuerst entsprechende Platten ohne chemische Zusätze bei der Kochung hergestellt. Die Versuche zeigten, daß die(More)
Die vorliegende Arbeit ist die erste einer Reihe von Mitteilungen, in der die wesentlichen Fertigungsabschnitte der Spanplattenherstellung durch statistische Gütekontrollverfahren analysiert werden sollen. Diese erste Mitteilung erfaßt die Vorgänge bei der Zerspanung. Arbeiten über die Trocknung und die Eigenschaften des Fertigungserzeugnisses werden(More)
Die Arbeitsleistung einer Furniermessermaschine bei der Herstellung dekorativer Furniere aus Nußbaumholz wurde mit Hilfe von Zeitstudien untersucht. Die Gesamtzahl der Stillstandszeiten wurde nach den Einzelursachen aufgeteilt, statistisch ausgewertet und in Kontrollkarten dargestellt. Verschiedene Arbeitsgänge wurden als vom Rauminhalt der gemesserten(More)