Tomasz Sadowski

  • Citations Per Year
Learn More
The extent of lipid packing is one of the key physicochemical features of biological membranes and is involved in many membrane processes. Polarity sensitive fluorescent probes are commonly used tools to measure membrane lipid packing in both artificial and biological membranes. In this paper, we have systematically compared eight different probes to(More)
1. Die Einführung von Mineralsäuren bewirkt eine Steigerung der Ammoniakwerte im Harn. 2. Einführung von Alkalien und von Ammoniak bewirkt eine Senkung der Ammoniakwerte. 3. Organische Säuren wie Essigsäure und Milchsäure veranlassen keine Steigerung der NH3-Werte. 4. Weinsäure und weinsaures NH4 wirkt wie eine Mineralsäure. 5. Die Einführung von Säure und(More)
The paper presents results of sensitivity analysis to crack propagation of a pavement bituminous layered structure using the Finite Element Method (FEM) and Artificial Neural Networks (ANN). The performed preliminary study determined stresses and displacements in the pavement layer system. The pavement structure consisting of asphalt layers, a base layer,(More)
Von diesen ist die hochgradige hypophys~re 1Kachexie besonders erwghnenswert nlit ihrem extremen, einem nnserer h6chsten ~ Blutdiastasewerte, die wir fiberhaupt feststellen konnten. Sie stand zur Zeit der Untersuchung unter folgender Therapie: Vie1 Dextrose, kohtehydratreiche l{ost, parenterate tnjektion yon Totalkalbshypophyse. Dieser Fall er6ffnet viele(More)
Es wurden Versuche mit purinreicher Nahrung unter gleichzeitiger Verabreichung von vegetabilischen Zusätzen angestellt (Äpfel und Kartoffeln). Äpfelzusatz bewirkt bei gleicher Purinzufuhr eine Herabsetzung der Bluturate und der Harnurate, Kartoffelzusatz dagegen eine Steigerung der Bluturate, wohl durch Änderung des Gewebeaustauschs verursacht, und eine(More)
p h o t o m e t r i s c h deu t l i ch n a c h w e i s b a r ist, so b e r u h t in d iesen F~illen die gr t ine F luorescenz n i c h t au f Urobi l in . Es k o m m e n hierff i r n e b e n n o c h u n b e k a n n t e n K 6 r p e r n v o r a l lem F l av ine in Frage , doch k o m m t auch d e m B i l i r u b i n eine ger inge F luorescenz zu. Aus all d e m(More)