Susanne Heitmann

  • Citations Per Year
Learn More
Botulinum neurotoxin A (BoNT A) is the first-line treatment for cervical dystonia. However, although BoNT A has a favorable safety profile and is effective in the majority of patients, in some cases the treatment outcome is disappointing or side effects occur when higher doses are used. It is likely that in such cases either the target muscles were not(More)
Bei der neurophysiologischen Abklärung anorektaler Funktionsstörungen haben sich somatosensibel evozierte Potenziale (SSEP) des Nervus pudendus etabliert. Alternativ werden häufig Tibialis-SSEP und SSEP nach analer Ableitung eingesetzt. Es ist bisher nicht geklärt, ob die Verfahren eine vergleichbare diagnostische Aussage haben. Wir leiteten bei 31(More)
Idiopathische Myositiden sind erworbene Muskelerkrankungen, die teilweise auf eine immunmodulatorische Therapie ansprechen. Da auch bestimmte Muskeldystrophien und metabolische Erkrankungen entzündliche Infiltrate aufweisen können, ist die Kenntnis der diagnostischen Kriterien für den Neuropathologen von Bedeutung. Idiopathische Myositiden können(More)
  • 1