Steffen Unger

Learn More
Im Folgenden wird eine Softwarekomponente für ein " Demand-Side-Management " vorgestellt, die unter Nutzung von Batteriespeichern und verschiebbarer Lasten den Eigenverbrauch von selbst erzeugtem Strom – vorzugsweise aus regene-rativen Quellen – optimiert, wobei der Bezug aus dem lokalen Stromnetz möglichst kostengünstig durch die Nutzung dynamischer(More)
  • 1