Learn More
Escherichia coli is able to grow under anaerobic conditions on d-tartrate when glycerol is supplied as an electron donor (d-tartrate fermentation). d-Tartrate was converted to succinate. Growth was lost in strains deficient for DcuB, the fumarate/succinate antiporter of fumarate respiration. The l-tartrate/succinate antiporter TtdT of l-tartrate(More)
BACKGROUND Pain is one of the most common problems in clinical medicine. There is considerable evidence that pharmacologic approaches are the most widely used therapeutic options to ameliorate persistent or chronic pain. In this study it was evaluated the effect of l-NAME and naltrexone in the antinociception induced by administration of gabapentin in the(More)
Neosaxitoxin (NeoSTX) is a specific reversible blocker of voltage gated sodium channels on excitable cells. In the last decade, it has been tested in a number of interesting clinical trials, however there is still little information available on mammalian toxicity. Rats were treated for 12 weeks with doses of 1, 3 or 6 μg/kg of subcutaneous NeoSTX. At weeks(More)
Mit Ausnahme der Anzahl der Sexualpartner gibt es wahrscheinlich kaum etwas, bei dem Männer ähnlich übertreiben wie bei Angaben zu ihrem „besten Stück“. Sexualforscher aus den USA hat das nicht davon abgehalten, 1.661 Freiwillige nach ihrer Penislänge zu befragen. Um auf Wunschdenken basierende Prahlereien zu verhindern, bedienten sich die Forscher eines(More)
entwickelt werden, um rezidivierenden Harnwegsinfekten vorzubeugen. Eine potenzielle und günstige Behandlungsoption ist das GlucoseEpimer d-Mannose. Im Gegensatz zum Hauptverursacher von Harnwegsinfekten, Escherichia coli, ist der Mensch nicht in der Lage, Mannose zu verstoffwechseln, wodurch diese im Urin landet. Da d-Mannose stärker an E. coli bindet als(More)
Mit über 7.000 Teilnehmer aus 33 Ländern war der diesjährige Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie hervorragend besucht. Im Mittelpunkt standen eine individualisierte risikoadaptierte Screening-Entscheidung beim Prostatakarzinom und erste Ansätze, wie man den Urologen als Männerarzt etablieren kann.
D ie meisten Rezidive nach einer kurativen Nephrektomie wegen eines lokalen Nierenzellkarzinoms (NZK) treten in den ersten fünf Jahren nach dem Eingri auf. Die Rate der Spätrezidive nach diesem Zeitraum beträgt aber immerhin rund 10 %. Südkoreanische Urologen haben nun nach Risikofaktoren für Spätrezidive gesucht. Dazu haben sie den Langzeitverlauf von 224(More)
Kartenmaterial zu unterschiedlichen Themen finden sich zur Illustration eines Artikels in nahezu jeder Zeitschrift: Darin werden Ölvorkommen, Bodenschätze, Einkommensverhältnisse und vieles mehr den verschiedenen Ländern zugeordnet. Aber hätten Sie gewusst, dass auch die durchschnittliche Penislänge kartografiert wurde?