• Publications
  • Influence
Hunger and nutritional poverty in Germany: quantitative and qualitative empirical insights
Despite increasing social inequality, hunger and nutritional poverty are not regarded as phenomena of German reality; Germany's debate on eating patterns is largely dominated by the issue of obesity.Expand
  • 38
  • 1
Arbeit und Technik
  • 8
  • 1
Erfahrungsgeleitetes Arbeiten im (Tele-)Service
Der Service galt in der produzierenden Industrie lange Zeit eher als notwendiges Ubel denn als entscheidender Wettbewerbsfaktor. Im Folgenden werden zunachst die beiden Tendenzen der InformatisierungExpand
  • 5
  • 1
Food Insecurity in German households: Qualitative and Quantitative Data on Coping, Poverty Consumerism and Alimentary Participation
This article provides empirical results on food consumption patterns of German low-income households and those living under conditions of welfare as defined by Social Code II (Sozialgesetzbuch II).Expand
  • 24
Auswirkungen von Industrie 4.0 auf Aus- und Weiterbildung (ITA-manu:script 15-03)
Der Beitrag beschA¤ftigt sich mit neuen Kompetenzen und Qualifizierung im Kontext von Industrie 4.0. EinfA¼hrend wird der Forschungsstand skizziert und die Defizite in der bestehenden DatenlageExpand
  • 1
  • PDF
Beschäftigungsfähigkeit, Arbeitsvermögen und Arbeitslosigkeit.
Beschaftigungsfahigkeit wird meist als Potenzial von Personen bezeichnet, ein Beschaftigungsverhaltnis einzugehen, aufrechtzuerhalten und - falls notwendig - zu wechseln. Was aber machtExpand
  • 19
  • PDF
Eine Vergleichsstudie über die minimalinvasive Gewinnung von Vena-saphena-magna-Segmenten
From July 1997 to February 1998 we performed either minimally invasive or endoscopic saphenous vein harvesting in 55 patients and compared the results with those of 46 patients after conventionalExpand
  • 1