S. von Delhaes-Günther

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
CTG-Befund. Die Kardiotokographie (Abb. 1) zeigte folgenden pathologischen Befund: fetale Herzfrequenz-Baseline zwischen 130 und 140 bpm, Akzelerationen positiv, rezidivierende Dezelerationen. Eine Wehenzuordnung war nicht möglich, es bestand der Verdacht auf variable Dezelerationen und DIP-II-Dezeleration bei unregelmäßigen Kontraktionen. Es erfolgte die(More)
  • 1