S. Al Hasani

Learn More
The purpose of this study was to determine and compare the concentration of reactive oxygen species (ROS) and total antioxident (TAS) in seminal plasma of IVF (in vitro fertilization) and ICSI patients, to establish their effect on sperm quality (count, vitality, HOS, morphology, maturity, DNA strand breaks) and assess the fertilization potential of(More)
Die Möglichkeiten der assistierten Reproduktion haben sich in den vergangenen 35 Jahren seit der Geburt des ersten Kindes nach In-vitro-Fertilisation (IvF) und Embryotransfer im Jahr 1978 rasant entwickelt. Neue Möglichkeiten wurden entwickelt – intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI), Präimplantationsdiagnostik (PID), ovarielle Stimulation mit(More)
The male factor is nowadays one of the major problems in the treatment of infertility. New methods of assisted fertilization such as the intracytoplasmic sperm injection (ICSI) show better fertilization and pregnancy rates than classical IVF. In this study, we present a new technique of sperm preparation: the “mini-swim-up.” This technique, used in(More)
Die Technologie der In-vitro-Maturation (IVM) zielt auf die Reifung unreifer Eizellen vom Germinalvesikelstadium zum Metaphase-II-Stadium der 2. meiotischen Teilung in vitro. Unreife Eizellen werden dazu meistens aus kleinen antralen Follikeln des Ovars (5–12 mm Durchmesser) aspiriert, die sich entweder bei normozyklischen Patientinnen oder in höherer Zahl(More)
follicle puncture is performed in a blinded fashion, the actual effect on the ovary, both immediateand longterm, is unknown. Problems experienced by oocyte donors have involved largely the incorrect use of medications (2). Improper administration of menotropins and human chorionic gonadotropin has resulted in canceled cycles and poor oocyte harvests.(More)
Aufgrund der Fortschritte in der Therapie onkologischer Erkrankungen haben viele junge Patienten heute zunehmend bessere Überlebenschancen als früher. Sowohl eine zytotoxische Chemotherapie als auch eine Strahlentherapie gehen jedoch häufig mit Fertilitätseinschränkungen bei Mann und Frau einher. Nur die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Onkologen,(More)
Mit Hilfe der Fähigkeit, Oozyten in vitro zu reifen, ließen sich neue Erkenntnisse über Follikulogenese und Oogenese gewinnen. Darüber hinaus eröffnet diese Technik eine alternative Perspektive für die Eizellgewinnung bei infertilen Frauen. In-vitro-Wachstum (IVG) und In-vitro-Maturation (IVM) stellen im humanen System aufgrund der langen Dauer der(More)
  • 1