• Publications
  • Influence
Klinische Beiträge zur Kenntnis der Pathogenese der Impetigo herpetiformis
Versuche, latente Hauteigenschaften mittels zwei- und dreizeitiger Reaktionen zu bestimmen
I. Einleitung. Vor einigen Jahren hat einer yon uns folgendes geschrieben: ,,Es gibt Eigenschaften der Haut, welche mit dem Auge wahrnehmbar sind, welter solche, welche mit den uns zur Zeit bekanntenExpand
Über das Redoxvermögen der Haut
ZusammenfassungEs werden die Oxydoreduktionsvorgänge allgemein besprochen.Es wird das Methylenblauquaddelverfahren zur Prüfung des Redoxvermögens der Haut empfohlen.Es wird auf die Bedeutung solcherExpand
Pemphigusstudien mittels der Kochsalzquaddel
Cassa~t und Michelau haben im Jahre 1906 zuerst auf die Verminderung des NaC1 im Harne Pemphiguskranker aufmerksam gemacht. Baumm hat sieh 1910 und Sti~mpke 1911 mit diesem Problem befallS, dochExpand
Über eine Lichen scrophulosorum-Eruption nach Tuberkulinimpfung
Der Fall be~rifft einen 15j~hrigen Knaben, weleher am 7. Mai 1908 in die Klinik aufgenommen wurde. Der Patient soll vorher immer gesund gewesen sein. Erst vor einem Jahre bemerkte er die krankhaftenExpand
Weitere Erfahrungen mit Chinininfusionen bei Pemphigus
Mein erster Berieht, welehen ieh an dieser Stelle (Archiv Bd. CXIV, p. 129) im vorigen Jahre fiber die Erfolge der Chinininfusionen bei Pemphigus verSffentlicht hatte, betraf drei Krankheitsfiille.Expand
Eine klinische differenzielle Methode der Gonokokkenfärbung
Neue Vehikel für Hg-Emulsionen
Über die Pemphigusbehandlung mit Chinininfusionen
Das Chinin wurde im Jahre 1890 yon M o s l e r gegen Pemphigus empfohlen. Seit mehr als zehn Jahren werden die meisten Pemphigusft~lle an unserer Klinik mit Chinin behandelt. Aul~erdem kommenExpand