Rolf G. Ortmann

  • Citations Per Year
Learn More
According to recent research the course of the tangential fibres is gaining increasing importance for the analysis of the first signs of pathological alterations in the articular cartilage. In a model-test, parallel-running synthetic double-refracting filaments, rotated between polarisator and analysator at right angles to each other effect and extinction(More)
Die Ausstattung der Analregion mit lymphatischem Gewebe wird bei etwa 90 Säugetieren an Schnittserien untersucht. Tonsillenartige Strukturen finden sich bei Erinaceus, Oryctolagus, Hydrochoerus, Hystrix, Zalophus, verschiedenen Primaten. Eindeutige Analtonsillen lassen sich bei Crocidura, Neomys, Canis, Phoca, Mirounga, Loxodonta, Equus quagga und Sus(More)
I. Einleitung und FragesMIung . . . . . . . . . . . . . . . . 233 II. Material und Methodik . . . . . . . . . . . . . . . . . . 238 III. Befunde . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 238 1. Nucleus supraopticus und paraventricularis, Tractus supraoptico-hypophyseus und Neurohypophyse yon S/iugern . . . . . . . . . . 238 2. Nucleus paraventricularis,(More)
B ~ R ¢ ~ A ~ (1949), BA~C~A~ und HILl) (1949) wiesen bei verschiedenen Wirbeltieren unter Verwendung der Chromalaun-H~matoxylin-Phloxinf~rbung naeh GOMORI eine elekt i re Darstellbarkeit der Zellen und Forts~itze des Nucleus supraoptieus und des Nucleus paraventricularis (bzw. praeopticus bis in die Neurohypophyse hinein naeh. Sie stfitzen auf Grund des(More)
Macroscopical dissection of the diaphragma oris in 50 adults, 25 newborns and some primates, supported by microscopical investigation of serial sections through the head of human and primate embryos lead to the following results: 1. In man, the mylohyoid muscle is penetrated in a considerable percentage of cases by parts of the sublingual gland (34%), by(More)
Die Ganglienzellen des Nucleus praeopticus bei Cyprinus carpio zeigen in der Zeit von Oktober bis April regelmäßig zahlreiche und sehr große Kerneinschlußkörper. Es findet sich eine kontinuierliche Reihe von Übergangsstadien von Nucleolen zu Kernkugeln. Die histochemische Bearbeitung der Kerneinschlüsse macht es sehr unwahrscheinlich, daß der wesentliche(More)
An 130 Ratlen wurde eine experimentelle Ver/ir~derurLg des Wasserund Kochsalzhaushaltes mittels Dursteinwirkun:g oder tier Applikation von KochsaIz, W/irme und hypo.tonischen L6sungen erzeugt und dabei charakteristische Ver/inflerungen der im genannten System mit der Go morimethode darstellbaren S.bstanz beobachtet und qttantitativ ,durch(More)
1. An 9 Beispielen wird die Funktionseinheit eines reichen Sensoriums und eines morphologisch ausgezeichneten Gefäßapparates wahrscheinlich gemacht, nämlich am venösen Plexus des Oesophaguseingangs, am Hämorrhoidalplexus, Zungenrücken, Nasenspiegel von Katze, Hund und Ratte, bei Eimerschen Organen, bei Sinushaaren, am Schnepfenschnabel, an der Mamille und(More)