• Publications
  • Influence
Über Glykoside mit lacton-bildendem Aglykon, II. Über die Struktur der antibiotisch aktiven Substanzen der Tulpe (Tulipa gesneriana L.)
Aus Tulipa gesneriana L. wurden zwei antibiotisch aktive Glucoside, 1-Tuliposid A (14a) und 1-Tuliposid B (15a), isoliert, die Acyl-β-D-glucopyranoside der γ-Hydroxy-α-methylen-buttersaure bzw.Expand
  • 79
  • 3
Fortschritte der Chemie organischer Naturstoffe
List of Contributors Nonconventional Lignans: Coumarinolignans, Flavonolignans, and Stilbenolignans by Sajeli A. Begum, Mahendra Sahai, and Anil B. Ray 1. Introduction 2. Coumarinolignans 3.Expand
  • 285
  • 1
Steroidsaponine mit mehr als einer Zuckerkette, IV. Avenacosid A, ein bisdesmosidisches Steroidsaponin aus Avena sativa
Aus den Samen und Blattern des Hafers (Avena sativa) wurden zwei Steroidsaponine, Avenacosid A und B gewonnen, die als Aglykon beide Nuatigenin (1) enthalten. Die Struktur von Avenacosid A wurdeExpand
  • 57
  • 1
Über triterpene—XXVI: Über die struktur der rosskastaniensaponnie (Aescin) und die aglykone verwandter glykoside☆
Zusammenfassung Das kristalline Hauptsaponin “Aescin” aus den Samen von Aesculus hippocastanum L. stellt ein komplexes Gemisch dar, dessen Einzelverbindungen ein gemeinsames Bauschema haben. EsExpand
  • 38
  • 1
Steroidsaponine mit mehr als einer Zuckerkette, V. Avenacosid B, ein zweites bisdesmosidisches Steroidsaponin aus Avena sativa
Die Struktur von Avenacosid B wurde durch stufenweisen enzymatischen Abbau, durch Hydrolyse des permethylierten Glykosids und mit Hilfe der Massenspektrometrie bestimmt. Danach hat es den AufbauExpand
  • 47
  • 1
Über Glykoside mit lacton‐bildendem Aglykon, III. Über Parasorbosid, den glykosidischen Vorläufer der Parasorbinsäure, aus Vogelbeeren
Aus den bitter schmeckenden Fruchten der Eberesche (Sorbus aucuparia L.) wurde Parasorbosid (2), der glykosidische Vorlaufer der Parasorbinsaure (1), isoliert. Die Struktur von 2 wurde alsExpand
  • 30
  • 1
Steroidsaponine mit mehr als einer Zuckerkette, II. Sarsaparillosid, ein bisdesmosidisches 22‐Hydroxy‐furostanol‐saponin
Sarsaparillosid (2) aus Radix sarsaparillae wurde als das bisdesmosidische Glykosid eines (25S)-5β-Furostan-triols-(3β.22α.26) erkannt. Am 3-OH befindet sich die gleiche Zuckerkette wie im ParillinExpand
  • 52
  • 1
Hysodricanin-A, Mauritin-H, Scutianin-F und Aralionin-C, vier weitere cyclopeptidalkaloide aus Ziziphus, Scutia und Araliorhamnus☆
Abstract From the bark extracts of Ziziphus hysodrica, Z. mauritiana, Scutia buxifolia and Araliorhamnus vaginata, in addition to known peptide alka
  • 18
  • 1
Über Kurchi‐Alkaloide, IV. Weitere Basen aus Kurchirinde
Aus einem Teil der Phosphorsaurefallung der Kurchi-Alkaloide Konnten nach Methylierung mehrere neue Basen isoliert werden, eine davon wurde auch als solche in der Rinde nachgewiesen. Es werdenExpand
  • 9
  • 1
...
1
2
3
4
5
...