Prof. h.c. PD Dr. M.R. Steinwachs

  • Citations Per Year
Learn More
Gelenkknorpelschäden des Erwachsenen haben praktisch keine Selbstheilungstendenz. Dies macht bei symptomatischen Grad-III/IV-Schäden eine operative Therapie erforderlich. Eine besondere Herausforderung sind dabei Knorpelschäden im patellofemoralen Gelenk, da hier eine komplexe Biomechanik des Gelenks häufig mit Fehlanlagen kombiniert ist. Alle Maßnahmen der(More)
Gelenkknorpelschäden haben praktisch keine Selbstheilungstendenz. Dies macht bei symptomatischen Grad-III/IV-Schäden (gemäß ICRS-Klassifikation) eine operative Therapie erforderlich. Die Anwendung knochenmarkstimulierender Techniken (Pridie-Bohrung, Mikrofrakturierung) lässt bisher nur einen mechanisch minderwertigen Faserknorpel entstehen. Eine(More)
  • 1