Prof. Dr. med. Andreas Kribben

  • Citations Per Year
Learn More
Viele Verbesserungen im Bereich der Peritonealdialyse haben noch keinen flächendeckenden Eingang in den klinischen Gebrauch des Verfahrens gefunden. Erweiterung des klinischen Einsatzgebiets der Peritonealdialyse und Überprüfen vermeintlicher Kontraindikationen. Literaturrecherche in Pubmed und Medline über Indikationen der Peritonealdialyse, ergänzt durch(More)
Maligne Erkrankungen und deren Behandlung werden oft durch Nierenerkrankungen kompliziert. Die Nierenfunktion sollte bei Erstdiagnose eines Malignoms sowie während der Therapie und der Nachsorge regelmäßig bestimmt werden. Das akute Nierenversagen (ANV) ist eine häufige Komplikation bei Malignompatienten und erhöht deren Mortalität. Die Ursachen für ein ANV(More)
Das akute Nierenversagen (ANV) ist eine schwere perioperative Komplikation und stellt neben der unmittelbaren Bedrohung des Therapieerfolgs auch eine kostenintensive Mehrfachbelastung durch Verlängerung des Krankenhausaufenthalts und erhöhte Rehospitalisations- und Morbiditätsraten mit einem reduzierten Langzeitüberleben dar. Die hohe Prävalenz von(More)
Das NSF-Register ist der Erforschung der nephrogenen systemischen Fibrose (NSF) gewidmet und wurde im Juli 2007 im Auftrag der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für klinische Nephrologie e.V. (DAGKN) und der Gesellschaft für Nephrologie (GFN) initiiert [1, 2]. Neben der Erfassung von Patienten, bei denen eine NSF diagnostiziert worden ist, steht die(More)
Peritoneal- und Hämodialyse werden als unterschiedliche, aber gleichwertige Dialyseverfahren angesehen. Für die meisten Patienten sind aus medizinischer Sicht beide Verfahren gleichermaßen geeignet. Wichtig für die Auswahl ist der Wunsch des umfassend informierten Patienten. Die durch die Peritonealdialyse erreichten Möglichkeiten der Berufsausübung,(More)
Keine Wirkung ohne Nebenwirkung — dies gilt in besonderem Maße für die systemische Tumortherapie. Dank einer Reihe moderner antineoplastischer Therapiemöglichkeiten können immer mehr Patienten mit Krebserkrankung länger und auch bei guter Lebensqualität überleben. Voraussetzung dafür, ist aber für jeden einzelnen Krebspatienten die individuellen Risiken und(More)
Die Nierenfunktion spielt eine entscheidende Rolle bei der Auswahl und Durchführung der Chemotherapie bei malignen Erkrankungen, welche aufgrund der potenziellen Nebenwirkungen richtig gewählt und eingesetzt werden muss. Chemotherapien können ein akutes Nierenversagen auslösen oder zur Entwicklung oder einem Fortschreiten einer chronischen Nierenkrankheit(More)
Onkologische Therapien werden effektiver im Hinblick auf das mittlere Überleben, weisen jedoch weiterhin relevante und zum Teil neue Nebenwirkungen auf. Das akute Nierenversagen (ANV) ist eine häufige Nebenwirkung onkologischer Therapien. Das ANV hat erhebliche Konsequenzen für die Durchführung und Fortführung der onkologischen Therapie. Wir stellen häufig(More)
  • 1