Prof. Dr. Ludolph Brauer

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
Fiir den Arzt , dessen Ts sich wesentlich den Lungenkra.nkheiten zuwandte, hat das Symptomenbild der Zyanose mit seinen vielf~ltigen Ursachen und demgem~f~ auch vielf~ltigen therapeutischen Mal~nuhmen ein besonderes Interesse. Es sei daher gestattet, an dieser Stelle das mit tiefster Zyanose und Ateml~hmung einhergehende Bild der schweren Morphiumvergiftung(More)
W i r ha t t en Gelegenhe i t , den nachfo lgenden F a l l l~ngere Zei t h indurch k l in isch beobach t en und kfirzl ich durch die Sek t ion k l~ren zu kSnnen. Derselbe sche in t uns de r kasu i s t i s chen 31i t te i lung wert , da wir nur eine ~hnlictl l iegende Beobach tung in de r L i t e r a t u r fanden, und da f e rne r die k l in i schen E r s c(More)
Soll die Bek~mpfung einer ansteckenden Krankheit, welehe weitere Sehichten des Volkes bef~llt, mit Erfolg durchgeffihrt werden, so muss es eine der haupts~chlichsten Aufgaben sein, die r~umlichen und urs~ehliehen Bedingungen klar zu legen, unter denen die Erkr~nkung sich zeigt. F fir das Verst~ndnis der Verbreitung und Entstehungsweise der Tuberkulose hat(More)
1. Es wurden, soweit zum Verständnis notwendig, Prinzip und Technik der Ergometrie und Spirographie dargestellt. 2. Untersuchungsgang und Untersuchungsergebnisse wurden besprochen und der Versuch unternommen, diese in tabellarischer Form zusammenzufassen (nachKnipping 24). Es wurden, soweit zum Verständnis notwendig, Prinzip und Technik der Ergometrie und(More)
Vielfache Beobachtungen haben mir gezeigt, dab die Anschauungen fiber die Thorakoplastik in breiteren Kreisen der Ioternisten und Chirurgen noch keineswegs gekliir~ sind. H~tufig wird fiber wenig zweckm/~/]ige Art des Vorgehens und damit dann fiber l~Iutzlosigkeit der Operation geklagt. Diese M_il]erfolge liegen zum Teil an fehlerhafter Indikation, zu einem(More)
Seit nahezu zwei Jahren wurde im breiten Publ ikum durch die Tagespresse und zum kleinen Teil auch in *rztekreisen dutch Mitteilungen in wis~enschaftlichen Bl~ttern die Nachricht verbreitet, es sei F r i e d m a n n geltmgen, ein die Tuberkulose in wesentlicher Weise, gttnstig beeinflussendes Mittel bereit zu s{ellen. Trotz der yon Beginn an warnenden(More)
  • 1