Prof. Dr. J. Diehl-Schmid

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Learn More
Den meisten psychischen Erkrankungen des Erwachsenenalters liegt eine multifaktorielle Verursachung zugrunde. Dies trifft auch für die Demenzerkrankungen zu, wobei es jedoch seltene Erkrankungen bzw. familiäre Unterformen häufiger Demenzerkrankungen gibt, die einem monogenen (mendelischen) Erbgang folgen. Die durch Mutationen in den Genen Präsenilin 1,(More)
  • 1