Prof. Dr. Gerrit Matthes

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Learn More
Die Versorgung schwerverletzter Patienten bedarf einer abgestimmten Zusammenarbeit zwischen Rettungsdienst und Krankenhaus. Ziel der vorliegenden Untersuchung war es, die Qualität der Zusammenarbeit eines Traumanetzwerks mit dem Rettungsdienst zu untersuchen und mögliche Schwachstellen aufzudecken. Hierbei sollte ein Werkzeug entwickelt werden, das die(More)
Zur Sicherstellung einer adäquaten Behandlung und Vermeidung von Komplikationen werden zunehmend Maßnahmenbündel (Care Bundles) implementiert. Hierbei handelt es sich um eine Zusammenstellung wesentlicher evidenzbasierter Aspekte der Versorgung individueller Erkrankungen/Verletzungen, die im Einzelfall angewendet werden müssen. Ziel der vorliegenden Arbeit(More)
ten ist Kernkompetenz der Unfallchirurgie. Sie beginnt mit der präklinischen notärztlichen Versorgung, umfasst die komplette klinische Behandlung und endet schließlich mit der Rehabilitation. Die Sektion Notfallmedizin, Intensivmedizin und Schwerverletztenversorgung (NIS) der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e. V. beschäftigt sich schwerpunktmäßig(More)
  • 1