Prof. Dr. F. Kommoss

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Learn More
Eine histopathologische Zweitbegutachtung ist derzeit nicht Standard in klinischen Studien von Ovarialkarzinomen. Gemäß publizierter retrospektiver Analysen und eigener unveröffentlichter Erfahrungen hat ein gewisser Prozentsatz der Patientinnen in diesen Studien andere Läsionen, was im Widerspruch zu den Einschlusskriterien dieser Studien stehen kann. Als(More)
Das transitionalzellige Ovarialkarzinom (TCC-O) ist ein weniger geläufiger Typ der malignen Oberflächenepithel-Stroma-Tumoren des Ovars von bislang nicht abschließend geklärter Häufigkeit. Histologisch weisen TCC-O bei per definitionem fehlender Brenner-Tumorkomponente Merkmale wie Urothelkarzinome der Harnwege (TCC-H) auf. Bei TCC-O handelt es sich jedoch(More)
Histopathologische Fehldiagnosen können bei Läsionen des Endometriums unnötigerweise zu unerwünschtem Verlust der Fertilität und therapieassoziierter Morbidität führen. Es ist daher wesentlich, Endometriumkarzinome sicher zu typisieren sowie von Vorstufen, benignen Läsionen und Artefakten abzugrenzen. In dieser Arbeit werden typische diagnostische(More)
  • 1