Prof. Dr. Łukasiewicz

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
Alle KnStcheneruptionen anf der Haut wurden seit W i 11 a n als Lichen bezeiehnet. Da jedoch das t tantorgan bei sehr verschiedenen Erkrankungen diese Eruptionsform darbietet, so erschwerte eine derartige, sich bloss auf dieses einzige Symptom stiitzende Nomenclatur, die systematische Gruppirung vieler Dermatosen. H e b r a hat, in seinem Bestreben(More)
Das gleichzeitige Vorkommen yon Lichen ruber acuminatus nnd planus an sin und demselben Individuum beweist deutlich die ZusammengehSrigkeit der beiden Krankheitsformen. Diese Thatsache, welche zuerst yon K a p o s i (1876) constatirt wurde, 1) ist seither auch yon anderen Dermatologen beobachtet worden. Trotz einer Reihe derart iger einwurfsfreier(More)
Die yon K a p o s i aufges te l l te i) yon ihm zuers t e ingehend b e s c h r i e b e n e : ) und als , , X e r o d e r m a p i g m e n t o s u m " bezeichnete Dermatose gehSr t zu den sel tenen und in te ressan tes ten Hau te rk rankungen . Nach dem erwghnten Autor haben in d iesem Archive N e i s s e r (1883), P i c k (1884) und E l s e n b e r g (1890)(More)
Dieser Name steht mit unseren gegenw~rtigen pathologischen Begriffen im giderspruche. Er ist sogar geeignet zu Missverstgndnissen Anlass zu geben, weft er die parasitgre Natur der Erkrankung voraussetzt. Dadureh wiirde sich diese Affection an andere Dermatosen mit bereits erforschter Aetiologie anreihen. Aus dem Grunde haben versehiedene Autoren die(More)
  • 1