Privatdozent Dr. H. F. O. Haberland

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
DaD bereits unter physiologischen Bedingungeli die Erythrocytenzahlen im Arterienblut h6here sind, als im Venenoder Capillarblut, darauf hat schon FR. O. HEss hingewiesen. Andrerseits ha t ZONDEt~ durch refraktrometrische Bestimmungen nachgewiesen, dab die Vermehrung der roten Blutk6rperehen durch Thyreoidin nicht etwa auf Eindickung des Blutes beruht. I(More)
  • 1