Privatdocent und Oberarzt Dr. Ludwig Seitz

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
Fanny Pfi, I p , 19 J , spontane Geburt. J.-No. 222. M~h'z 1905. Familienanamnese ohne Besonderheiten. WSchnerin selbst war nie ernstlich krank~ als Kind hat sie Masern durchgemacht. Menstruation ohne Stfrungen, die Schwangerschaft verlief gut, Geburt spontan. Sie giebt any dass sie sehr zu Schweissen geneigt ist und dass solche manchreal schon nach(More)
Die Follikelatresie ausse rha lb der Schwangersehaft ist wiederholt Gegenstand von Untersuchungen gewesen; racist besch~iftigen sich die vorliegenden Arbeiten mit der Morphologie dieses Vorganges~ eine geringere Anzahl ventilirt die Frage, ob es sich dabei um einen physiologischen oder ausschliess]ich pathologischen Process handelt. Was nun die letzterc(More)
1. Eine wirklich congenitale, durch intrauterine Entzündungsprocesse im Sinne von Virchow's Encephalitis circumscipta erfolgte Zerstörung des Grosshirnmarkes ist bisher noch nicht nachgewiesen. Es handelt sich bei den bisher als Encephalitis congenita beschriebenen Hirndefecten um Zustände, die sub partu durch cerebrale Hämorrhagien oder extrauterin durch(More)
1. Die Glandulae parathyreoideae zeigen während der Schwangerschaft eine stärkere saftige Durchtränkung und reichlichere Vascularisirung. Die chromophilen Zellen sind in grösserer Anzahl und in besserer Ausbildung als ausserhalb der Schwangerschaft vorhanden. 2. Bei der Eklampsie sind die chromophilen Zellen vermindert oder vollständig verschwunden. Dieser(More)
Die abnormen Widerst/inde, die yon Seiten der Mutter der Beendigung der Geburt entgegenstehen, sind r ig ide Weich the i le und enges Beeken. Heute weiss jeder Anffinger, dass dies zwei grundversehiedene Dinge sind, deren Ue.berwindung natiirlieh aueh ganz differente Maassregeln erfordern. Diese wiehtige Erkenntniss ist jedoeh relativ jungen Datums. So weir(More)
  • 1