PD Dr. U. Janssens

Learn More
Der kardiogene Schock nach Myokardinfarkt ist ein akut lebensbedrohliches Krankheitsbild und erfordert eine zeitnahe Diagnostik und Therapie. Neben den allgemeinen Maßnahmen zur Schocktherapie ist die Reperfusion des infarktbezogenen Gefäßes möglichst schnell anzustreben. Dabei ist die mechanische Rekanalisation mittels perkutaner Koronarintervention das(More)
  • 1