• Publications
  • Influence
Peribulbäranästhesie versus topische Anästhesie bei der Kataraktoperation Vergleich des postoperativen Verlaufes
Hintergrund: Die intrakamerale Gabe von Konservierungsstoff-freien Lokalanästhetika (z.B. Lidocain) zur Lokalanästhesie bei der Kataraktoperation wird von immer mehr Operateuren als alternativesExpand
Bioptics mit Multifokallinsen und Lasek
ZusammenfassungHintergrundBei Multifokallinsen ist die exakte postoperative Emmetropie für das funktionelle Ergebnis von entscheidender Bedeutung. Daher erscheint es sinnvoll, auch minimaleExpand
Endothelzellverlust nach retropupillar fixierter Irisklauen-Linse
Fragestellung: Die Indikation, visuelle und refraktive Ergebnisse, Endothelzellverlust und Komplikationsrate nach retropupillar fixierter Irisklauen-Linse wurden untersucht. Patienten und Methoden:Expand
Einfluss der Spenderlamellendicke auf die Sehschärfe nach „Descemet’s stripping automated endothelial keratoplasty“ (DSAEK)
ZusammenfassungHintergrundZiel der vorliegenden Studie war es, den Einfluss der Spenderlamellendicke auf die Sehschärfenentwicklung nach hinterer lamellärer Keratoplastik („Descemet’s strippingExpand
Konfokale Scanning-Mikroskopie: Eine vergleichende Darstellung von Hornhautdystrophiebefunden mittels ConfoScanP2 und Rostock Cornea Modul-HRT II
Background: The object of this work was a comparison ofconfocal images ofcorneal dystrophies made by a slit scanning microscope versus a laser scanning microscope. Material and Methods: Using theExpand
Konfokale mikroskopie bei Hornhautdystrophien
BACKGROUND Confocal microscopy represents a methodology that allows in vivo examination of corneal morphology, particularly of the epithelium and stroma. MATERIAL AND METHODS Using the confocalExpand
Immunreaktionen bei hinterer lamellierender vs. perforierender Keratoplastik
ZusammenfassungHintergrundAufgrund der noch relativ neuen größeren Verbreitung der lamellierenden Keratoplastik (KPL) liegen bisher nur wenige Daten hinsichtlich des Risikos für das Auftreten vonExpand
Retinale Funktion nach intraokularer Lidocaingabe bei der Kataraktoperation
Mittels Ableitung des Elektroretinogramms wurde untersucht, ob sich ein Einflus von intraokular gegebenem Lidocain, das als Lokalanasthetikum bei der Kataraktoperation gegeben wurde, auf dieExpand
Zystoides Makulaödem bei Pseudophakie nach mehreren drucksenkenden Eingriffen. Ist die lokale Medikation von Bimatoprost die Ursache
Background Prostaglandin-like drugs such as latanoprost (Xalatan), travoprost (Travatan) and bimatoprost (Lumigan) lower the intraocular pressure by improving the outflow of aqueous humor via theExpand
Wundheilung der Hornhaut. Teil I: Biologische Grundlagen und ihre klinische Relevanz
Corneal wound healing is a complex event, as a result of various biochemical processes involving cellular and extracellular regulatory responses. The main sequences of corneal tissue repair can beExpand
...
1
2
3
4
5
...