• Publications
  • Influence
Zur Biologie des Pollens
  • P. A. Hansgirg
  • Biology
  • Österreichische botanische Zeitschrift
  • 1 February 1897
var. fl longisetum ([Iampe) Lindberg Not. ur S~tllsk. pro Fauna et Flora Fenniea FSrh. p. 143 (1868). ,,Bli~tter liinger, linealiseh-lanzettlieh, Seta sehr lang. Kapsel eiliinglieh, beinaheExpand
Ein Nachtrag zu meinem Prodromus der Algenflora von Böhmen
  • P. A. Hansgirg
  • Biology
  • Österreichische botanische Zeitschrift
  • 1 March 1901
ihrem Verlaufe mit Trichomen bedeekt sind und blos die Spitze frei und mit Staehelbildungen besetzt ist. Wir haben es also im Pappus mit einer eminent wichtigen Ausrtistungsvorriehtung ftir dieExpand
Uebersicht der vier Typen von regenscheuen Blüten, deren Pollenschutz etc. auf einem phytodynamischen Principe beruht
  • P. A. Hansgirg
  • Biology
  • Österreichische botanische Zeitschrift
  • 1 October 1896
I. Typus . Pflanzen, deren Bliiten bei Regenwe~ter ihre P e r i a n t h i e n so s c h l i e s s e n , dass ein Eindringen der Regentropfen in die Bliiten erschwert wird oder nicht stattfinden kann,Expand
Zur Biologie der Orchideen-Schattenblätter
*Irmisch: Kurze botanisehe Mittheilungen (Flora 1853, p. 521). *Irmisch: Bemerkungen fiber einige Pflanzen der deutschen Flora (Flora 1855, p. 625). Irmisch: Keimpflanze yon Bunium creticum (FloraExpand
Zur Biologie der Orchideen-Schattenblätter
  • P. A. Hansgirg
  • Biology
  • Österreichische botanische Zeitschrift
  • 1 February 1903
Die Pflanzen aus Italien, Dalmatien und Montenegro, welche hierher gehSren, sind Jugendformen. 2. f. bipinnatisectum Milde p. p., syn. f. meridionalis Milde. 3. f. tripinnatisectum Milde, syn. A.Expand
Chaetosphaeridium Pringsheimii Klebahn ist mittAphanochaete globosa (Nordst.) Wolle identisch
  • P. A. Hansgirg
  • Biology
  • Österreichische botanische Zeitschrift
  • 1 November 1892
Beiträge zur Kenntniss der Kellerbacterien, nebst Bemerkungen zur Systematik der Spaltpilze (Bacteria)
  • P. A. Hansgirg
  • Biology
  • Österreichische botanische Zeitschrift
  • 1 July 1888
Zu don bisher am wenigsten erforschton Formon der in vie]or Beziohung hochintorossanton unterirdischen Pilzflora geh0ren wohl die Bacterien. So viol mir bekannt, sind yon den subterranon~ in altonExpand
Vorläufige Bemerkungen über die AlgengattungenOchlochaete Crn. undPhaeophila Hauck
  • P. A. Hansgirg
  • Geography
  • Österreichische botanische Zeitschrift
  • 1 June 1892
R ispe , v e r l a n g e r t e n u n t e r e n B l U t h e n z w e i g e n , M i t t e n f o r m e n des G. e r e c t u m Huds . u n d des G. M o l l u g o L. * B l i i t h e n s t i e l e v e r l ~Expand
Beiträge zur Phyllobiologie
  • P. A. Hansgirg
  • Geography
  • Österreichische botanische Zeitschrift
  • 1 November 1898
Beiträge zur Kenntniss der quarnerischen und dalmatinischen Meeresalgen
Als Pltanzengeo~aph ist Palack:~ ein Anhttnger tier Ettingshausen'schen Theorie der ursprtinglichen Einheit der Flora der Erde jedoch ohne dessen Plorenelemente zu billigen. Seine Parallele derExpand
...
1
2
...