Learn More
Posttraumatische Achsabweichungen stellen anspruchsvolle Indikationen zu Korrektureingriffen dar. Indikationsstellung und Planung bedürfen einer genauen, grafisch gestützten Analyse der Lokalisation und des Ausmaßes der Abweichung. Die Planungsdaten ergeben sich aus der Auswertung standardisierter, möglichst digitaler Röntgenbilder oder einer CT-Vermessung.(More)
  • 1