• Publications
  • Influence
Cyclite: Biosynthese, Stoffwechsel und Vorkommen
Unter dem Sammelbegriff Cyclite versteht man nach Micheel (171), welcher diesen Namen gepragt hat, isozyklische Polyalkohole, deren Hydroxylgruppen an die Ringkohlenstoffe gebunden sind.
  • 11
Vorkommen und biochemisches Verhalten der Chinone
Die vorliegende Ubersicht stellt zum Teil die Erweiterung eines vor nur wenigen Jahren erschienenen Referates uber dasselbe Gebiet dar (129). Seit damals ist aber eine erfreulich grose AnzahlExpand
  • 8
Über die Beeinflussung der Aktivität der Desoxyribonucleinase aus Rinderpankreas durch Chinone und Phenole
Der Einflus von verschiedenen Chinonen und Phenolen auf die Desoxyribonuclease aus Rinderpankreas wurde untersucht. Wahrend einkernige Chinone imstande sind, das Ferment in seiner Wirksamkeit zuExpand
  • 3
Ein- und zweikernige Chinone
Als Chinone werden Substanzen bezeichnet, die sich von Ortho- oder Paradiphenolen derart ableiten, das sie zwei Wasserstoffatome der Hydroxyle und damit eine Doppelbindung zwischen zweiExpand
  • 4
Erratum to: Stoffwerte
Faktoren, die für die Bildung der individuellen fermentativen Ausrüstung der Organismen verantwortlich sind
Auf Grund eingehender, vergleichend biochemischer Untersuchungen ist die verallgemeinernde Aussage erlaubt, das die enzymatische Ausrustung der Organismen sowohl qualitativ als auch quantitativ vonExpand
Oxydasen (aerobe Transelektronasen)
Unter der Bezeichnung Oxydasen oder aerobe Transelektronasen werden in dieser Darstellung ausschlieslich Fermente zusammengefast, die Elektronen von einem Donator auf Sauerstoff ubertragen, wobei derExpand
Esterasen, welche Ester anorganischer Säuren hydrolysieren
Die Schwefelsaure-esterasen, welche meist kurz Sulfatasen genannt werden, sind eine weitverbreitete Ferment-gruppe, deren biologische Bedeutung allerdings noch nicht erkannt wurde.