Micael A Mont

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Learn More
Whether to resurface the patella during total knee arthroplasty (TKA) remains a controversial topic among orthopaedic surgeons, and we are still no closer to identifying which technique provides the best outcomes. Advocates for patellar resurfacing have adopted this technique in order to avoid the potential for post-operative anterior knee pain that may be(More)
Die Therapie der ON beinhaltet unterschiedliche Verfahren für ein breites Spektrum verschiedener radiologischer Stadien. Für Frühformen im Präkollapsstadium mit kleinen bis mittelgroßen Läsionen kann der Einsatz von Medikamenten oder die Hüftkopfentlastungsbohrung empfohlen werden. Von verschiedenen Autoren wurden für die kleinen bis mittelgroßen Läsionen(More)
Die Osteonekrose des Femurkopfes ist und bleibt eine schwerwiegende Erkrankung für junge Patienten, die in fast allen Fällen zu einer Zerstörung des Hüftgelenks führt. Als Behandlungsmöglichkeit scheinen Zytokine, knochenmorphogenetische Proteine (bone morphogenetic proteins) und angiogene Faktoren für die Zukunft vielversprechend zu sein. Voraussetzung(More)
Die Hüftkopfnekrose ist eine Erkrankung des jungen Patienten, die zu einer Schädigung des Hüftgelenks führt. Therapieoptionen im Frühstadium der Erkrankung beinhalten vornehmlich gelenkerhaltende Operationen. Im Spätstadium (Ficat III und IV) ist die Therapie der Wahl der künstliche Hüftgelenkersatz. Die Implantation einer konventionellen(More)
  • 1