Matthias Gerth

Learn More
Akute Symptomexazerbationen bei Palliativpatienten und Patienten am Lebensende haben oftmals eine Alarmierung notfallmedizinischer Strukturen zur Folge und können zu Maßnahmen führen, die vom Patienten nicht gewünscht sind. Im vorliegenden Beitrag sollen Möglichkeiten dargestellt werden, die zu einer Optimierung der notfall- und palliativmedizinischen(More)
Palliativmedizin ist seit 2011/2012 verpflichtender Bestandteil des Medizinstudiums (Querschnittfach 13 Palliativ- und Schmerzmedizin). Palliativmedizinische Inhalte sind im Grunde Ausdruck ureigener ärztlicher Aufgaben und sollten entsprechend integraler Bestandteil jeglicher medizinischen/pflegerischen Therapie sein. Palliativmedizinische Angebote in der(More)
Journalists have the power to enhance the visibility of certain aspects of campaign issues and, thus, are relevant mediators between political actors and citizens. To serve the public interest, news media coverage should include the views of different political camps and should enable citizens to build opinions in an enlightened way. The authors analyze(More)
Commercialization of the media refers to the increasing importance of market considerations in the daily work of media professionals. Media organizations need to find ways to maintain the quality promise of their brands as an economically successful business. The increasing market orientation of media companies challenges their dedication to good(More)
OBJECTIVE The German physician based emergency medical system (EMS) might confront physicians with advance directives in the field. A multi-question survey was used to evaluate emergency physicians' experience with advance directives in the prehospital setting and to assess their attitudes towards forms and statements of advance directives. METHODS A(More)
Research generally supported a positive effect of competition intensity on financial commitment into news production within U.S. markets. The authors test this assumption across European newspaper markets by applying fuzzy set qualitative comparative analysis. Although oligopolistic too, European newspaper markets reveal a somewhat different pattern. The(More)
Simulation ist ein etabliertes Instrument in der medizinischen Aus-, Fort- und Weiterbildung und deckt technische sowie nichttechnische Aspekte ab. Sie bietet eine Plattform für das Training psychomotorischer Kompetenzen und professionellen Verhaltens. Verschiedene Simulatoren wurden für die Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie entwickelt. „Skill trainer“ sind(More)
Die pathophysiologische Bedeutung starker Schmerzen mit der stressbedingten Folge kritischer Kreislaufbelastungen ist im Bereich der perioperativen Medizin gut dokumentiert. Aber auch unabhängig von chirurgischen Eingriffen im engeren Sinne können sowohl relativ einfache, kurz andauernde Maßnahmen (z. B. Entfernung einer Thoraxdrainage, Verbandswechsel,(More)
  • 1