Martin Heinze

Suggest Changes
Learn More
Um das Jahr 1938 wurden im Revier Lemnitz, wie auch in anderen Revieren des Vogtlandes, sogenannte Grüne Augen (kleinflächige Pflanzungen der Rotbuche (Fagus sylvatica L.) innerhalb großer(More)