Markus Hangartner

Learn More
Agricultural production systems are recognised as a major source of atmospheric ammonia. Deposition of ammonia and ammonium may contribute to undesired changes in oligotrophic ecosystems. The continuous measurement of atmospheric ammonia requires expensive and sophisticated techniques and is performed only in a very restrict number of ambient air stations(More)
OBJECTIVES The aim of this study was to determine the dose-effect relationship between solvent exposure and acute neurobehavioural effects at the worksite. METHODS In a balanced design, ten workers in a Swiss foundry were monitored for 15 days at ten different times during work. Urine samples were taken in the morning and at the time of examination, and(More)
This paper presents the methodologies to determine odour in ambient air by field inspection that will be a new European standard. The objective is to characterise the odour in a defined area. Without making a link with potential annoyance due to the presence of odours, the described methods propose the way to characterise an exposed environment. Two(More)
Die quantitative Charakterisierung von Gerüchen ist zum heutigen Zeitpunkt nur über den Einsatz der menschlichen Nase zu erreichen. Eine Apparatur wird beschrieben, die erlaubt, Schwellenwerte und überschwellige Intensitätsfunktionen von Gerüchen zu erfassen. Die Anwendbarkeit der sensorischen Methoden ist durch die grossen individuellen Empfindlichkeiten(More)
Immissionsmessungen nach einem Stichprobenkonzept in städtischen Wohn- und Erholungsgebieten zeigten eine generelle Zunahme der Schadstoffkonzentrationen gegen das Stadtzentrum hin. Deutliche Unterschiede zeigten sich vor allem im Bleiniederschlag. Die NO2-Konzentrationen lagen mehrheitlich über dem Imimissionsgrenzwert. Measurements of pollutants, which(More)
Durch eine Befragung wurde das Ausmass der Belästigung durch Verkehrsimmissionen ermittelt und gemessenen Werten der Lärm- und Schadstoffbelastung gegenübergestellt. Bisher wurde in der Regel eine Situation als unzumutbar erachtet, wenn der Anteil stark Gestörter 20–25% überstieg. Es zeigte sich, dass die Betroffenen selbst die Situation weit strenger(More)
With the help of diffusive samplers spatial distribution of air pollutants can be assessed and these samplers are therefore a sound completion to continuous monitors. Diffusive sampler networks can be run easily over longer time periods and are an effective tool in air quality management. In the framework of the Swiss Project " Airo Puro " in 6 Central(More)
Zur Beurteilung der Geruchsemissionen einer Kehrichtverbrennungsanlage wurden Verdünnungszahlen mittels sensorischer Verfahren ermittelt. Auf Grund von Windaufzeichnungen erfolgt eine Aussage über die Geruchsausbreitung; durch gezielte Befragung wird die Belästigung der Bevölkerung ermittelt. Pour juger des émissions d'odeurs provenant d'une station(More)