• Publications
  • Influence
Zur Theorie der histologischen Silberschwärzung
  • M. Seki
  • Philosophy
  • Zeitschrift für Zellforschung und Mikroskopische…
  • 2004
Zusammenfassung1.Stückschwärzung. Nach der Fixierung des Gehirnstückes in reiner Formalinlösung und darauffolgender Durchtränkung mit AgNO3-Lösung und Reduktion durch Hydrochinon-Formalin tretenExpand
  • 6
  • 1
Über die Beziehung zwischen der elektrischen Eigenladung von Zellen und ihrer Phagozytose und Färbbarkeit und einige Bemerkungen über die Beziehung zwischen der Eigenladung von Bakterien und ihrer
1. Es scheint berechtigt anzunehmen, dass die meisten Farbstoffe, die elektrisch negativ geladene Zellen vital und supravital gut farben, elektropositiv geladen sind. Die elektrisch positiv geladenenExpand
  • 5
  • 1
Methodik zur Färbung der freien dipolhaltigen Lipoide in ihren natürlichen Zuständen
Sudan III lost sich bekanntlich in dipollosen Flussigkeiten, wie Neutralfett und Ol, und nur in solchen. Sudanschwarz B lost sick nicht nur in solchen dipollosen Flussigkeiten, sondern auch inExpand
  • 18
...
1
2
3
4
5
...