Learn More
We investigated the effects of the amino acid and vitamin mixture SAAVE in inpatient, chemically-dependent subjects to evaluate the role of neurotransmitters in facilitating recovery and adjustment to a detoxified, sober state. SAAVE is formulated from amino acids that are precursors for neurotransmitters and neuromodulators thought to be involved in(More)
~olo~ifc~e ~3etradTtun~ert 5ur fot[tIi~en Bc~iblin~sbe~imp~un$. ~8on ~f~a~ ~)in$1er, @leben. ~ie ~in~id)t, b@ bet ~ct[b eine ,,~eben~emeinld)a[t" ober ,,~iosibnole" mit oK ben unertblid)elt ~ed)~e[roidungen 3roi~d~ert it)felt beiebtelt ~aftoren bar[telIt, lit ~)eute Id)olt fiber hie bioto~ild)e ~o~id)ult~ t)inau~ in roeite ~reile ~ebrun~en. ~ i r ~pred)en(More)
folg bewies die Richtigkeit dieser Malinahme; die Fritfiiege fiel in die Schl~ige, in welche Oerste eingesi~t ist, nicht ein, w~hrend sie die Reinkulturen yon Hater nach wie vor stark befiel. Natfiriieh mu~ die Meng~rucht yon Hater und Gerste so znsammengestellt werden, dal~ eine Reife der beiden Getreideal~ten etwa zu gleicher Zeit eintritt. Die Methode(More)
tri~chtigen. Der schlimmste dieser Schiidlinge ist die Spargelfliege (Platyparea poeciloptera Schraak), wenn auch der FraB der beiden Spargelkafer (Crioceris asparagi L. und Crioceris duodecimpunctata L.) und ihrer Larven auffallender in Erscheinung tritt. Wenig ist fiber die Wirkung der vielen anderen Insekten,. v~elche in verschiedenen Entwicklungsstadien(More)
1. Vorbemerku f ig . Die Untersuchungen an Plat!/parea poeciloptera, welche von mir seit Juni 1929 angestellt wurden, hatten in der Hauptsache den Zweck, aus der Kenntnis der Biologie der Fliege zur Eruierung eines brauchbaren Bekiimpfungsmittels zu gelangen. Da es sich bier also ni('ht um Abhaltungs-, sondern um VertilgungsmaBnahmen handelte, scheiden die(More)
wn,ndu~gen and ~ n l i c k e Ei,n~r, iff, e in Frage ~ ~u erneuter Aufnahme des. W~chaLums, ~nr t~l.l~bi~du:ng, ~ur Regeneration yon Vegetationspunkten veranla~t werden kan.n, i~t zu seh~ieBen, daI] wen, ilgtstens' ,in vdele,n FEl.len ,die Stoffwechselprodukte, welahe ~ti.e Dlfferenzier,ungswrg~n~e a.n.r,eg~n, ~der ,die Differenzieru,n~s~¢orgiinge selbst(More)
Material zu erhalten. Dies ist ein Vorteil gegenfiber den anderen Methoden (1, 2). Ein wesentlicher Nachteil ist jedoch, dad wir nur Springschwanze, nicht Milben und Enehytraen auf diese Weise bekommen. (Dies wird vielleicht durch Chemikalien zu erreichen sein, die ein hohes spezifisches Gewicht besitzen. Aber dadurch wird die Methode zu kostspielig.) Man(More)
falt durehgefiihrt wurde und werden mul:$te, ist selbstverst~ndlieh. [?her den Erfolg einer so|chert Durehgasung l~[l~t sieh natfirlich erst naeh Verlauf l~ngerer Zeit Besimmtes sagen, heute sind wir bereehtigt, yon , i ,em w)llan Erfolge za sprechen~ naehdem sieh gezeigt hat, dal~ die im letzten Jahre sehwerbefallenen Altarretie in diesem Sommer vSllig(More)
In ihrer systematischen Stellung gehOrt die ,kleine Spargelfliege ~ ebenso wie die ,grote" (Platyparea poeciloptera) zur Familiengruppe der acalyptraten Muscarien; innerhalb dieser wird sie eingereiht in die Familie: Agromyxidae Gattung: Melanagromy~a ( H e n d e l 1918) Art: simplex (LOw 1869) Synonym: Agromyz.a maura Sajo (nec Meigen!) 18961). Zu der(More)
  • 1