• Publications
  • Influence
Ladungsinduziertes Entwinden isolierter Proteine zu einer definierten Sekundärstruktur
In einer kombinierten experimentellen und theore- tischen Studie untersuchen wir die Sekund•rstruktur isolierter Proteine in Abh•ngigkeit ihrer Ladung. In den Infrarotspek- tren der Proteine
Fingerabdrücke für Glykane durch Spektroskopie kalter Ionen
Die Vielfalt der in Glykanen und ihren Konjugaten vorhandenen stereochemischen Isomere stellt eine Herausforderung fgr ihre Strukturanalyse dar. 3blicherweise wird Massenspektrometrie (MS) in
Fernpartizipation in Glykosylierungen von Galaktose‐Bausteinen: Direktnachweis durch kryogene Schwingungsspektroskopie
Die stereoselektive Bildung von 1,2-cis-glykosidischen Bindungen ist bislang sehr anspruchsvoll. H ufig wird diese 1,2-cis-Selektivit t durch Fernpartizipation (remote participation) von C4oder
Fucose‐Migration in intakten protonierten Glykan‐Ionen – ein universelles Phänomen in der Massenspektrometrie
Fucose ist ein essenzieller Desoxyzucker, der in einer Vielzahl biologisch relevanter Glykane und ihrer Konjugate vorkommt. Ein verbreitetes Problem in massenspektrometrischen Analysen von
Die Erhaltung nativer Proteinstrukturen unter Ausschluss von Lösungsmittel: eine Untersuchung mit Hilfe der Kombination von Ionenmobilität mit Spektroskopie
Kann die Struktur kleinerer bis mittelgroser Proteine beim Ubergang aus der Losung in die Gasphase bewahrt werden? Zwar haben sich eine Vielzahl von Studien dieser Frage gewidmet, jedoch steht eine
Leichte Formgedaechtnis-Aktoren im Automobil
Am Beispiel "kleiner Stellantriebe" im Automobil wurde anhand konkreter Anwendungsfaelle das grosse Potenzial von speziellen thermischen Formgedaechtnislegierungen (FGL) untersucht. Vor allem die
...
1
2
3
...