Katrin Drastig

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
Eine innovative Methode, um den Wasserbedarf bei der Produktion von Nahrungsmitteln zu modellieren und zu optimieren wird momentan am ATB im Rahmen der Nachwuchsgruppe " AgroHyd-Welternährung und Wasserressourcen: eine agrarhydrologische Perspektive " der Leibniz-Gemeinschaft (WGL) entwi-ckelt. Zur Abbildung und Berechnung der Prozesse wird eine neue(More)
  • 1