Karl von Schiller

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
Die Chirurgie der G ef/ige stand his zur neuesten Zeit auf einer sehr tiefen Stufe der Entwicklung. Im Falle einer Gef~igverletzung oder nach Entfernung eines kranken Gef/igteils blieb nichts anderes fibrig, als die Unterbindung des betreffenden Gef/iges auszufiihren. Die Vervollkommnung der Technik der Gef/iBnaht, nach welcher eine Gef/igwunde ohne(More)
  • 1