Karl Bauer

  • Citations Per Year
Learn More
Heart failure (HF) is approaching epidemic proportions worldwide and is the leading cause of hospitalization in the elderly population. High rates of readmission contribute substantially to excessive health care costs and highlight the fragmented nature of care available to HF patients. Disease management programs (DMPs) have been implemented to improve(More)
OBJECTIVE Neonatal bacterial infections carry a high mortality when diagnosed late. Early diagnosis is difficult because initial clinical signs are nonspecific. Consequently, physicians frequently prescribe antibiotic treatment to newborn infants for fear of missing a life-threatening infection. This study was designed to test the hypotheses that a(More)
  • Karl Bauer
  • Zeitschrift für Zellforschung und Mikroskopische…
  • 2004
Die vonHeld (1927) im menschlichen Kleinhirn beschriebene und als „nervösesGrundnetz“ bezeichnete Struktur, deren Existenz in der tierischen Retina vonAkkeringa (1934) bestätigt worden ist, findet sich auch im menschlichen Großhirn, und zwar in allen 6 Schichten der Rinde vor. Sie stellt eine allgemeine Einrichtung dar und liegt dort, woNissel sein(More)
Glycopeptide-resistant Enterococcus faecium has emerged as an important nosocomial pathogen with limited therapeutic options. Here we report the successful treatment of glycopeptide-resistant E. faecium infection in two very low birth weight premature infants with the new oxazolidinone linezolid. Treatment with linezolid at a dosage of 10 mg/kg every 8 h(More)
" ' < .22. ' 6 ./ .22, = 7 9 > # 3 ? # /2 7.9 & @ & 3 # A ( " @ B,. 7,9 & @ & 3 " @ ! B,. 7/9 5 > C C # " C ; # ! .,, 7 9 # 3 ! ? % ! " D ! > 6 & E "# $ % .,1 789 ? E F G F 6 D & F C "# $ & /, 7B9 5 F ' ( @ H 5 % ; E 719 A " ? # ) ' ** H 5 7<9 # # # E C > F > E C # & + % ! B<8 # # # % ; ? & # ,! 8,8 7 29 " F E 5 & A " @ C A 7 9 & D F F 5 % 1 7 .9 F # . ) &(More)
  • Karl Bauer
  • Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten
  • 2005
D~s Hauptergebnis einer friiberen Arbeit (K. Bauer 1940) war die Feststellung, daf~ ein tiberaus feines, dreidimensionales, gitterartiges Grundnetz in der grauen Subst~nz der menschlichen Gro6hirnrinde existiert, welches kontinuierlieh in sich die mark!csen Endstrecken der Nenriten und Dendriten vereinig~ und mit welchem weiterhin die Neuroglia(More)
  • Karl Bauer
  • Wilhelm Roux' Archiv für Entwicklungsmechanik der…
  • 1938
Das in Gehirnkulturen in Form von Membranen oder soliden Inseln auftretende Epithel erweist sich als ein echtes Neuroepithel, dessen histogenetische Potenzen wieder zur Entfaltung gebracht werden können. Die Elemente dieses Epithels sind als Glioneurocyten im SinneHelds aufzufassen, sie können sich in Gliazellen und Neuroblasten umwandeln. Die Gliazellen(More)
Die heute herrschende Meinung sieht im Bindegewebe eine Vielheit verschiedenartiger Zelleleraente, die alle yon einer gemeinsamen Quelle dem ,,Mesenchymkeim" oder dem ,,Zwischenbla~t" (O. HERTWlG) -ihren Ausgang nehmen. Wghrend die mitt leren Keimbliitter aus Lagen epithelial angeordneter Embryonalzellen bestehen, werden nach HERTWIG die Zellen des(More)