Karin Eder

  • Citations Per Year
Learn More
Nach der Definition von Liliane Juchli dient die Pflegevisite dem Pflegenden als Instrument, die Pflegequalität zu messen. Gleichzeitig kommt sie auch der Forderung nach, den Patienten direkt in die Pflege mit einzubeziehen. Pflegevisite sollte die laufenden Interaktionen zwischen Patient und Pflegepersonal unterstützen und einer am Leitbild der(More)
Mit dem Thema Beratung befasst sich Pflege schon lange. Im Vergleich zur Beratungsprofession an sich, scheint es der Pflege oft an theoretischer Fundierung hinter ihren Beratungskonzepten zu fehlen. Allerdings existieren auch schon hier Konzepte, die hauptsächlich aus der Psychologie und Psychotherapie, sowie aus der Soziologie (Systemtheoretische Ansätze)(More)
Das Konzept der 24h-Betreuung birgt viele Kontroversen. Ist es tatsächlich möglich dies in eine Pflegetheorie zu packen? Betrifft es die Pflege soweit? Ja, das tut es. Wir diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen tragen die Verantwortung. Somit auch die Verantwortung für die Qualität und die Qualitätssicherung in der Pflege. Wir delegieren,(More)
Dehydration ist ein wichtiger Aspekt im palliativen Setting. Nun ergibt sich daraus die wichtige Frage, wann, warum und wie dem/der Betroffenen das bestehende Flüssigkeitsdefizit ausgeglichen wird. D. h. wann die Flüssigkeitssubstitution beginnt, warum sie eingesetzt wird und auf welche Weise, ob pflegerischeigenverantwortliche Tätigkeiten ausreichen, oder(More)
Um eine adäquate und zeitnahe Wiederherstellung der körperlichen Leistungsfähigkeit bei instabilem Patellofemoralgelenk im Rahmen komplexer Therapiestrategien zu ermöglichen, sind neben gelenkspezifischen Aspekten auch individuelle posttraumatische Ursache-Folge-Ketten und deren Auswirkungen auf die Becken-Bein-Achse des aktiven und passiven(More)
Ein diagnostischer Cluster ist die Zusammenfassung der am häufigsten auftretenden Diagnosen bei einem definierten Symptomkomplex/Erscheinungsbild. Ein solcher Cluster wird häufig für die Pflege erstellt, um das Arbeiten mit Pflegediagnosen zu erleichtern. So steht durch diesen Cluster eng. f. Bündel, Anhäufung) für ambulante Betreuung ein Diagnosen-Katalog(More)
  • 1