• Publications
  • Influence
Über Sitz und Leistung von Gehör und Vibrationssinn bei Vögeln
  • J. Schwartzkopff
  • Biology
    Zeitschrift für vergleichende Physiologie
  • 1 September 1949
Untersuchungen über die Arbeitsweise des Mittelohres und das Richtungshören der Singvögel unter Verwendung von Cochlea-Potentialen
Zusammenfassung1.Cochlea-Potentiale. Mittels eingeheilter Elektroden lassen sich bei Dompfaffen (Pyrrhula) und anderen Singvögeln Cochlea-Potentiale über längere Zeiträume hinweg beobachten. Ihr
Beitrag zum Problem des Richtungshörens bei Vögeln
Zusammenfassung1.In Dressurversuchen an Dompfaffen (Pyrrhula p. minorBrehm) wird gezeigt, daß die Fähigkeit zum Erkennen der Schallrichtung nicht von der Zeitdifferenzwahrnehmung abhängt.2.Nach
Form und Zellzahl der akustischen Nervenzentren in der Medulla oblongata von Eulen (Striges)
TLDR
The special form and the number of nerve cells of the auditory centres in the owl's medulla are described and compared with those of other birds and an unexpectedly low rate of increase was found.
Die akustische Lokalisation bei Tieren
Der Gehorsinn verarbeitet mechanische Schwingungen, die von Luft oder Wasser ubertragen und mittels besonderer Organe aufgenommen werden. Im adaquaten Reiz sind Informationen enthalten, die wir
Über nervenphysiologische Resonanz im Acusticus-System des Wellensittichs (Melopsittacus undulatus Shaw)
Mittels Mikroelektroden wird die Tätigkeit einzelner Zellen und Fasern von Hörnerv und Medulla des Wellensittichs bei akustischer Reizung untersucht. Klick-Signale rufen rhythmische Entladungen
Perforierende Keratoplastik mit intrastromalem Hornhautring
TLDR
The use of the intrastromal corneal ring following penetrating keratoplasty caused no reduction of postoperative astigmatism and occurrence of complications were the main criteria of this study.
...
...