Jürgen Peiffer

Learn More
In 30 meningiomas we investigated the proliferation rate of various subtypes with the monoclonal antibody Ki-67. Frozen sections were incubated with Ki-67 antibody using a modified Alkaline Phosphatase anti-Alkaline Phosphatase (APAAP)-technique and evaluation of proliferation rate was done by cell counting. Meningiomas of the meningiotheliomatous, fibrous(More)
One postnatal and one prenatal case (same family) of a neurovisceral lipidosis compatible with a diagnosis of Niemann-Pick disease type C were studied. The postnatal case, aged 4 and 6/12 at death, was characterized morphologically (foamy cells in the bone marrow; storage histiocytes in rectal submucosa and extraneural viscera and ballooned neurons, the two(More)
Maternal chronic ethanol abuse during pregnancy causes malformations of the offspring. Three children (aged 6 months, 9 months, 4 1/2 years) and 3 fetuses (17th, 18th, and 20th gestational week) showed a wide spectrum of disorders ranging from severe dysraphic state, arhinencephaly, porencephaly, agenesis of corpus callosum, a range from hydranencephaly to(More)
The eponym Hallervorden-Spatz syndrome recalls Julius Hallervorden's and Hugo Spatz's original description of this pediatric neurodegenerative disorder. Julius Hallervorden's important contribution to the practice of neuropathology over a long career cannot be underestimated. However, his work as a pathologist during the Third Reich put him in close(More)
Die Arbeit erinnert an die zahlreichen der Neuropathologie verbundenen Psychiater, Neurologen und Pathologen, die zwischen 1933 und 1939 infolge der Diffamierung durch die Nürnberger Gesetze oder wegen politischer Verfolgung aus Deutschland in die Emigration fließen mußten oder einen Ausweg nur im Selbstmord sahen. Kurzbiographien orientieren über das(More)
Die Übersicht zeigt die Entwicklung der deutschen Neuropathologie seit der Wende zum 20. Jahrhundert in ihren Wurzeln aus Psychiatrie, Neurologie und Pathologie und der bis heute bestehenden engen Verflechtung dieser Fächer. Die Wechsel der Methoden und der wissenschaftlichen Hauptthemen werden dargestellt, aber auch die Schatten, die nach einer Blütezeit(More)
Ein Fall einer cinfachen orthochromatischen Leukodystrophie im Kindesalter und zwei Fälle im Erwachsenenalter werden klinisch und pathologisch-anatomisch beschrieben. Die Erwachsenenfälle besitzen außer den sudanophilen Abräumzellen und seltenen „prälipoiden“ Zellen Körnchenzellen, die gelbbraune Pigmentgranula enthalten. Auf die histochemische(More)
The process of Giant Axonal Neuropathy (GAN) is not restricted to the peripheral nerves, but also involves the central nervous system. In a 25 year old man with normal hair, abundant axon swellings and spheroids were observed in the spinal cord, brain system, and cerebral cortex. The findings in the sural nerve have already been published by Boltshauser et(More)
MERZ~ACRER schrieb 1910 fiber die ,,eigenartige heredit/~re Erkrankungsform" (Aplasia axialis extracorticahs), daB man sich durchaus fragen sollte, ob man diesen Erscheinungskomplex als Krankheit bezeichnen dfirfe. Man sollte sich ,,bewuBt bleiben, dab es sich eigentlich um die Erscheinungen besonderer Famiheneigentfimlichkeit handelt", und man sollte auch(More)
Schilderung von 5 pathologisch-anatomisch untersuchten neuen Fällen von Leukodystrophie (Typ Scholz). Bei 3 Familien kamen Geschwistererkrankungen vor (weitere 5 allerdings nur klinisch skizzierte Fälle). Pathologisch-anatomisch ließ sich ebenso wie bei der Nachbearbeitung von 3 Erwachsenen- und 5 Kinder- und Jugendlichen-Fällen der Literatur regelmäßig(More)