Herr R. Börner

  • Citations Per Year
Learn More
Lagekorrektur des Uterus vorgenommen wurde. Dabei fgllt es stark ins Gewicht, dab es sich bei den F/~llen yon Kolporrhaphie allein durchweg um Lageanomalien leichterer Art handelte. Diese Erfahrung ist ein Grund, dab wir die Indikation fiir eine gleichzeitig mit einer Scheidenplastik vorzunehmende profixierende Operation des Uterus noch welter stellen als(More)
Befunde , die als Stt i tze dieser H y p o t h e s e h e r a n g e z o g e n werden k6nnen , liegeii vor. E s w/ire aber ebeiiso g u t denkbar , dab in e iner oder einigeii Irtiheii A b k 6 m m l i n g e n der m u t i e r t e n Corpus In i t i a l e zii B e g i n n der K e i m u n g R t i ckmut a t i o i i en z u m d o m i n a n t e i i A i l s g a n g s z(More)
[3ber die Chromosomenzahlen der Wurzelkn~llehen experimentell erzeugter polyploider Leguminosen WIPF 1) k o n n t e in zy to log ischen U n t e r s u c h u n g e n an Wurze l sp i t z en u n d Bakter ienkn611chen der L e g u m i n o s e n fests tel len, dab die Kn611ehenzellen diploider P f l anzen gegeni iber den Zellen der Wurze l sp i t ze die doppel te(More)
gebildet . Die R e a k t i o n zwischen Isoniaz id u n d H~imin is t d e m n a c h als ka t a ly t i s che O x y d a t i o n u n t e r B i ldung yon Isonicotins~iure, S t icks toff u n d W a s s e r zu be t r ach fen . Bet Zug r u n d e l e g u n g einer i m a lka l i schen Milieu a m A b s o r p t i o n s s p e k t r u m nachgewie senen Eno l i s i e rung(More)
  • 1