Hans Gerd Fieguth

Learn More
BACKGROUND Aortopexy has become an established surgical procedure for the treatment of severe tracheomalacia (TM) in infancy. However, postoperative outcome may be improved by intraoperative bronchoscopic control of the aortopexy. METHODS Between 1992 and 2000, 16 infants and children (2 female, 14 male) with TM were treated by pexis of the aorta via a(More)
We present laser-induced thermotherapy (LITT) of primary and secondary lung tumors analysing indications and technical concepts. Thirty patients with lung metastases of different primary tumors (n=24) as well as localized lung tumors (n=6) were prospectively treated in 41 sessions using laser-induced thermotherapy (LITT). An MR-compatible puncture system(More)
Im Zeitraum zwischen dem 1. 1. 1987 und dem 30. 6. 1994 erhielten insgesamt 267 Patienten in der Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover einen Mitralklappenersatz als Zweiteingriff, nachdem diese bereits vorher einem Herzeingriff, in den meisten Fällen an der Mitralklappe, unterzogen worden waren. 23 klinische und(More)
Bei der Implantation von automatischen implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren (ICD) muß zur Ermittlung der Funktion und der optimalen Reizschwelle Kammerflimmern induziert werden, das einen Kreislaufstillstand und somit auch ein Sistieren der Hirndurchblutung verursacht. Ziel der vorliegenden Studie war es, bei induziertem Kammerflimmern die(More)
Wir stellen nachfolgend die Ergebnisse der laserinduzierten Thermotherapie (LITT) primärer und sekundärer Lungentumoren vor und analysieren die Indikationsstellung und die Interventionstechnik. Dreißig Patienten mit Lungenmetastasen unterschiedlicher Primärtumoren (n=24) sowie lokalisierten Bronchialkarzinomen (n=6) wurden prospektiv in 41 Sitzungen mittels(More)
  • 1