• Publications
  • Influence
Figurationssoziologie und Netzwerkansätze
  • H. Willems
  • Computer Science
  • Handbuch Netzwerkforschung
  • 2010
Im Folgenden versuche ich einen Zusammenhang zwischen der Figurationssoziologie von Norbert Elias und Netzwerkansatzen herzustellen. Im ersten Schritt wende ich mich Elias, aber auch Georg Simmel, imExpand
Existenz und Struktur der Disulfide NiS2 und CoS2
Die Existenz und die Struktur (Pyritstruktur) der Verbindungen CoS2 und NiS2 werden diskutiert. Es wird aufmerksam gemacht auf den abweichenden Wert des Fe-Wirkungsradius im Pyrit.
Theatralität des Alters. Theoretische und empirisch-analytische Überlegungen zur sozialen Konstruktion des Alters in der Werbung
Der folgende Beitrag referiert auf ein Forschungsprojekt, das im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms „Theatralitat — Theater als Modell der Kulturwissenschaften“ steht und dieExpand
Goffmans qualitative Sozialforschung
Zusammenfassung In diesem Beitrag werden Strukturmerkmale der „Methode“ Erving Goffmans expliziert und diskutiert. Dies geschieht vor dem Hintergrund der qualitativen Soziologie und im Vergleich vorExpand
Zusammenfassung und Schluß
Die vorliegende Arbeit verfolgte das Ziel, Voraussetzungen, Strukturen (“innere Logiken”) und Funktionen psychotherapeutischer Verfahren herauszuarbeiten. Der Vergleich heterogener TherapieansatzeExpand
Werbung als Medieninszenierung: Genrespezifische Kontextbedingungen und dramaturgische Strategien
The paper deals with specific structures and references of meaning in the dramaturgical context of advertising. The first section outlines advertisement in a very general sense as a form of strategicExpand
...
1
2
3
4
5
...