• Publications
  • Influence
Untersuchungen über die pharmakologische Beeinflußbarkeit des peripheren Gefäßtonus des Frosches
Zusammenfassung1.An dem isolierten peripheren neuromuskulären System des Läwen-Trendelenburgschen Froschpräparates konnten wir drei verschiedene Typen vasokonstriktorischer Substanzen beobachten. a)Expand
Untersuchungen über partielle Hämolyse
  • H. Handovsky
  • Chemistry
  • Archiv für experimentelle Pathologie und…
  • 1 November 1912
Zusammenfassung1.Die partielle Gesamthämolyse ist als eine totale Hämolyse eines Teiles der Blutkörperchen aufzufassen; die restlichen ungelösten Blutkörperchen sind zwar in ihrem physikalischenExpand
Über Gerbstoffwirkung an Einzelzellen
ZusammenfassungTannin vermindert in geringen Konzentrationen (von etwa 0,001%) die Permeabilität der roten Blutzellen, wie an dem verzögerten Eindringen von Nitrit, d. h. an seiner verlangsamtenExpand
Über die Entstehung vasokonstriktorischer Substanzen durch Veränderung der Serumkolloide
Zusammenfassung1)Läßt man Sera unter Bedachtnahme darauf, daß bakterielle Zersetzungen verhindert werden, einige Tage stehen, so nehmen ihre vasokonstriktorischen Fähigkeiten beträchtlich zu. Ebenso,Expand
Untersuchungen über die Zusammensetzung des Blutserums und ihre Bedeutung für Giftwirkungen
  • H. Handovsky
  • Chemistry
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des…
  • 1 December 1925
Das Cholesterin ist im normalen Rindenserum zu etwa 25% fest an die Globuline gebunden; der Rest durfte an die Phosphatide gebunden sein; die Intensitat dieser Bindung, gemessen an derExpand
Zur Herzwirkung des Kampfers. I
  • H. Handovsky
  • Chemistry
  • Archiv für experimentelle Pathologie und…
  • 2005
50. Zum Mechanismus der Blausäurewirkung, zugleich ein Beitrag zur Frage der funktionellen Bedeutung des Glutathions
  • H. Handovsky
  • Chemistry
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle…
  • 1 May 1928
Es gibt kaum eine Substanz, deren Wirkung auf die Zellfunktionen so gut bekannt ist, wie die der Blausi~ure. Seit Claude B e r n a r d 2) 1857 beobachtet hatte, da~ das venSse Blur w~hrend derExpand
Physikalisch-chemische Untersuchungen über die pharmakologische Wirkung des Tannins
Wir haben uns zur Aufgabe gemaeht, die Wirkung einer Substanz auf tierisehe Zellen zu untersuehen, yon der keinerlei elektive Wirkung bekannt and wahrseheinlieh ist, in deren Wirkung also derExpand
...
1
2
3
4
5
...