Gustav Kühl

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
  • Gustav Kühl
  • Archiv für experimentelle Pathologie und…
  • 2005
Es wird ein brauchbares Verfahren zur Pharmakologischen Auswertung kleinster Atropin- und Skopolaminmengen am Blutdruck der Katze beschrieben. Mit der Methode wird nachgewiesen, daß die Salze der beiden Alkaloide bei saurer und alkalischer Reaktion (bis pH 9,2) und 100° während 30 Minuten keinen Verlust erleiden. Sie sind also relativ alkaliresistent.
  • 1