Guido Recke

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
In der Putenhaltung werden Indikatoren zur Beurteilung des Tierwohls herangezogen. Die sensorische und manuelle Erfassung von Daten aus dem Stall kann bei Analyse tierwohlrelevanter Indikatoren zur Optimierung betrieblicher Prozesse unterstützen. In der folgenden Studie wird eine betriebswirtschaftliche Analyse von unterschiedlichen(More)
The criteria of quality of the European Statistical System and the process analysis practiced by the German Statistical Offices are analyzed to see if they can be taken to enhance Internet based databases of agriculture and food economy. As an example these approaches were applied to the database of the ZDS in Germany. Results show that the quality criteria(More)
In der Rinderhaltung werden zunehmend automatisierte Fütterungssysteme eingesetzt. Neben der Arbeitsersparnis ist für die Betriebsleiter die Wirtschaftlichkeit der automatisierten Systeme ein wichtiges Entscheidungskriterium, ob ein solches System eingesetzt werden soll. Anhand eines typischen Familienbetriebs mit Rinderhaltung, wurden im Rahmen einer(More)
In Germany politics and consumers ask for the implementation of more animal welfare. So far there are no bio economic models available to calculate animal welfare measures on the farm management level. Experiments on animal welfare often result in limited data for farm management analysis. In this article the economic effects of measures for animal welfare(More)
Im Rahmen des von der Kommission der Europäischen Union geförderten Projektes „European Information System for Organic Markets (EISfOM)“ soll ein Markinformationssystem für ökologische Produkte entwickelt werden. Erste Ergebnisse einer Befragung im Rahmen des EISfOM-Projektes zeigen, dass bei statistischen Ämtern, Agrarministerien und auch(More)
  • 1