Gerd Bockhorn

  • Citations Per Year
Learn More
Der Verfahrenswechsel kann grundsätzlich auf 2 verschiedenen Überlegungen beruhen. Zum einen kann er geplant sein; dann ist er Teil eines Therapiekonzepts, das darauf ausgerichtet ist, bestimmte Nebenwirkungen und Komplikationen gering zu halten. Zum anderen kann er erzwungen sein, wenn nämlich auftretende Komplikationen den Wechsel eines Implantats(More)
The authors present first results after secondary two-stage flexor-tendon reconstruction and a modified postoperative management according to Kleinert. Between 1990 and 1993 we treated eight men and two women with an average age of 35 (19 to 58) years. All injuries were in zone 2. We used the silastic rod (5 mm) as an active gliding prosthesis in stage I.(More)
Der Begriff “Verfahrenswechsel” wird für unterschiedliche Therapieformen verwendet, da bis heute keine einheitliche Begriffsfestlegung stattfand. Im Rahmen einer retrospektiven Untersuchung wurde die Situation am Beispiel der Patienten mit Oberschenkelfrakturen nach Indikation, Technik und Ergebnissen analysiert. Der Ausdruck “Sekundäreingriff nach(More)
The change of treatment modality in osteosynthesis is based on two principles. On one hand, one can exchange the implant as part of a two step procedure to reduce side effects of stabilizing fractures. On the other hand, a reosteosynthesis may be required for treatment of complications. A retrospective analysis was undertaken to differentiate the situation(More)
  • 1