• Publications
  • Influence
Über Fragen der phylogenetischen Entwicklung einiger Arten der GattungFragaria
Um m6glichst abbauwiderstandsf~ihige Soften zu entwickeln, werden vor der Zuchtstammprfifung alle St~mme einer Abbauprfifung unterzogen, die in Mfincheberg, Bernburg-Zepzig und KalkreuthExpand
Wirtsbesiedlung durch Plasmopara viticola bei unterschiedlich anfälligen Wirten
Mit Plasmopara viticola infizierte Blattscheiben von verschieden anfalligen Rebsorten und Rebarten wurden nach 6, 24 und 48 h Inkubation fixiert und mit optischen Aufhellern oder SaurefuchsinlosungExpand
Über die elektrophoretische Differenzierung und Klassifizierung von Proteinen
SummaryThe high resolving power of disc electrophoresis and isoelectrical focusing for proteins enabled well reproducable differentiations examplified on 16 species of strawberries, one hybridExpand
Gaschromatographisch-massenspektrometrische Differenzierung von Erdbeerarten / Gaschromatographical-masspectrometrical Differentiation of Aroma Substances from Strawberries
Abstract Ripe fruits of wild growing varieties of strawberries had been homogenized under inhibition of the enzymes and extracted with the adding of an internal standard. About 40 main componentsExpand
Triticum × dimococcum, ein Amphidiploid mit den Genomen AA AA BB
Zusammenfassung1.Triticum x dimococcumSchiemann etStaudt, der vonBertsch postulierte Bastard ausT. dicoccum x T. monococcum, ist ein vonTriticum compactum völlig verschiedener brüchiger,Expand
Zur Selbststerilität. vonFragaria viridisDuch
Cytogenetische Untersuchungen An Fragaria Orientalis Los. Und Ihre Bedeutung Für Artbildung Und Geschlechtsdifferenzierung In Der Gattung Fragaria L.
  • G. Staudt
  • Biology
  • Zeitschrift für Induktive Abstammungs- und…
  • 1 September 1952
Einleitung. Im Rahmen der cytogenetischen Bearbeitung der Gattung Fragaria und der Untersuchungen zur Aufkl/~rung der phylogenetischen Entwicklung der einzelnen Arten war es yon besondererExpand
Die Entstehung und Geschichte der großfrüchtigen GartenerdbeerenFragaria × ananassa Duch
Die Entstehung der Kulturpflanzen ist vielfach als ein Modell ftir die Evolution der Pflanzenwelt bezeichnet worden (DE CANDOLLE 1855 , SCHIEMANN 1932 , 1943). Wahrend die Entwicklung in der Natur inExpand
Zur Schätzung der Heritabilität im weiteren Sinn einiger Merkmale von Vitis vinifera
In den Jahren 1974 und 1975 wurden bei 6 Sorten von Vitis vinifera an 10 Standorten Versuchsdaten gewonnen und daraus die Heritabilitat im weiteren Sinn (H w ) berechnet. Die Werte fur H w liegen inExpand
Uber die Entwicklung des Embryosacks und die Befruchtung der Reben
Die Entwicklung der Embryosacke wurde beschrieben. Zum Zeitpunkt des Aufbluhens bestehen sie aus den Synergiden, der Eizelle und dem sekundaren Embryosackkern. Bei den untersuchten SortenExpand
...
1
2
3
4
...