• Publications
  • Influence
Diagnostik und Therapie des akuten Abdomens
Summary Patients presenting to the emergency department with acute abdominal pain represent a substantial challenge to the physician. To differentiate among the various causes of abdominal pain,Expand
  • 6
  • 1
Dyspnoe bei normaler systolischer Funktion
Zusammenfassung.Etwa 30–50% der Patienten mit typischer Herzinsuffizienzsymptomatik weisen in Ruhe eine weitgehend erhaltene systolische linksventrikuläre Funktion auf. Bei ihnen könnte eine gestörteExpand
  • 3
  • 1
Kommentar zu den Leitlinien der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) zur Diagnostik und Behandlung der akuten und chronischen Herzinsuffizienz
ZusammenfassungZiel dieses Kommentars ist es, auf neue wichtige Aspekte der Leitlinien besonders einzugehen, kontroverse Empfehlungen zu diskutieren und auf Punkte einzugehen, die zwar in derExpand
  • 16
Klug entscheiden in der Inneren Medizin
Zusammenfassung„Klug entscheiden“ ist eine Initiative der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) zur Stärkung der Indikationsqualität. Zusammen mit zwölf internistischen Schwerpunkten bzw.Expand
  • 8
Kommentare zu den Leitlinien der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) zur Diagnostik und Therapie von Patienten mit ST-Streckenhebungsinfarkt (STEMI)
ZusammenfassungDie möglichst unverzügliche Wiedereröffnung des verschlossenen Infarktgefäßes steht nach wie vor im Mittelpunkt der Behandlung von Patienten mit STEMI. Die möglichst rascheExpand
  • 13
Flucht und Migration
ZusammenfassungIm Jahr 2015 kamen etwa 1,1 Mio. Flüchtlinge nach Deutschland. Dies hat die Gesundheitsbehörden sowie Ärzte in Klinik und Praxis vor erhebliche Herausforderungen und Probleme gestellt.Expand
  • 8
  • PDF
Effektivität eines kognitiv-verhaltenstherapeutischen Raucherentwöhnungsprogramms mit pharmakologischer Unterstützung
BACKGROUND AND OBJECTIVE In Germany over 30% of the population are smokers. Only very few smokers succeed in giving up smoking, because of the addictive nature of nicotine use. The objective of theExpand
  • 6
Gemeinsam mit dem Patienten klug entscheiden
ZusammenfassungIm Rahmen der Klug-entscheiden-Initiative der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) wurden die mit der Inneren Medizin assoziierten Fachgesellschaften gebeten, aus denExpand
  • 3
Eisenmangel bei Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz – diagnostische Algorithmen und therapeutische Optionen anhand der aktuellen Studienlage
Ein Eisenmangel beeinflusst die Morbiditat, die Hospitalisierungsrate und die Hospitalisierungsdauer von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz (CHI). Jeder zweite CHI-Patient hat einen nichtExpand
  • 7
Curriculum Herzinsuffizienz
ZusammenfassungDie akute und chronische Herzinsuffizienz sind mit einer hohen Morbidität und Mortalität verbunden. Trotz jüngster Erfolge in der Therapie nimmt die Prävalenz weiter zu, und eineExpand
  • 2
...
1
2
3
4
5
...