• Publications
  • Influence
A randomized clinical trial of cisplatin/paclitaxel versus carboplatin/paclitaxel as first-line treatment of ovarian cancer.
BACKGROUND Despite considerable improvement in the treatment of advanced ovarian cancer, the optimization of efficacy and tolerability remains an important issue. Therefore, we performed aExpand
  • 907
  • 14
  • PDF
The determination of the fetal D status from maternal plasma for decision making on Rh prophylaxis is feasible
BACKGROUND: Noninvasive fetal RHD genotyping might become a valuable tool in decision making on antenatal Rh prophylaxis, which is currently in routine practice for all D− pregnancies in severalExpand
  • 107
  • 3
Statement of the Uterus Committee of the Gynaecological Oncology Working Group (AGO) on the PORTEC-3 study
The data on the adjuvant therapy of endometrial cancer (EC) are inconsistent. Recent studies of this topic such as PORTEC-3, GOG-258 and GOG-249 investigated the value of adjuvant radiotherapy,Expand
  • 5
  • PDF
Moderne Konzepte in der Behandlung des Endometriumkarzinoms
ZusammenfassungDas Endometriumkarzinom wird meist im frühen Stadium symptomatisch und hat eine günstige Prognose. Die traditionelle Therapie bestand in der abdominalen Hysterektomie mit beidseitigerExpand
  • 2
Endokrine Therapie des Endometriumkarzinoms
ZusammenfassungWegen der Entstehung aus dem hormonabhängigen Endometrium und der häufig vorhandenen Expression von Progesteron- und/oder Östrogenrezeptoren wird die endokrine Therapie vonExpand
  • 1
Recommendations for the Diagnosis and Treatment of Endometrial Cancer, Update 2013.
The S2k guideline “Diagnosis and Treatment of Endometrial Cancer” was published on June 1, 2008; some of the recommendations in the guideline are still up-to-date; however, others are out-of-date andExpand
  • 3
  • PDF
Systemtherapie beim Endometriumkarzinom
ZusammenfassungBei der fertilitätserhaltenden konservativen Therapie des gut differenzierten endometrioiden Endometriumkarzinoms des klinischen Stadiums IA sind hoch dosierte Gestagene überExpand
  • 2
Hormonproduzierende Ovarialtumoren
ZusammenfassungDie meisten ovariellen hormonproduzierenden Tumoren (90%) gehören zur Gruppe der Keimstrang-Stroma-Tumoren. Das maligne Potenzial ist meist gering und die Prognose günstig (z. B.Expand
  • 1
Endokrine Therapie des Endometriumkarzinoms und seiner Präkanzerosen
ZusammenfassungDie Therapie der einfachen Endometriumhyperplasie ohne Atypien ist nach Ausschluss eines Östrogen produzierenden Tumors in der Regel konservativ durch Beseitigung der endokrinenExpand
  • 1
Hormontherapie bei (post-)menopausalen Frauen in Deutschland 2007
Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit Nach Publikation neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse aus epidemiologischenExpand
  • 2
  • PDF