We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
Von zylindrischen, einkristallinell, im Labor gezfichteten Eisproben wurde mit der Auftriebsmethode die Dichte gemesselt. Als Auftriebsfli~ssigkeit wurde Petroleum mit besonders ellgem Siedebereich verwendet, wie es auch in der Chromatographie gebraucht wird. Gemesselt wurde zwischen --8 und --I0 ~ Die Umrechnung auf die Dichte am Schmelzpunkt erfolgte mit(More)
  • 1