Learn More
  • Emmi Dorn
  • Zeitschrift für vergleichende Physiologie
  • 2004
1. Feuersalamander und Alpensalamander wurden mit dem ungefilterten Licht eines Quecksilberbrenners und mit den aus diesem herausgefilterten Bereichen UV-A und UV-A + B bestrahlt. Die histologischen Veränderungen der Rückenhaut wurden untersucht. 2. UV-A blieb bei beiden Arten wirkungslos. 3. UV-A + B bewirkte beim Alpensalamander eine leichte Verdikkung(More)
  • Emmi Dorn
  • Zeitschrift für vergleichende Physiologie
  • 2004
Erwachsene Männchen von Rana temporaria und Rana esculenta wurden mit dem Licht eines Quecksilberhochdruckbrenners der Osram-Ultravitaluxlampe bestrahlt. Dabei traten charakteristische Veränderungen auf, die wohl in der Hauptsache von dem Wellenlängenbereich von λ=250–260 mμ verursacht werden, da sie bei Vorschaltung von Uviolglas (Schottfilter WG 7)(More)
  • Emmi Dorn
  • Zeitschrift für Zellforschung und Mikroskopische…
  • 2005
1. Das neurosekretorische Zwischenhirn-Hypophysensystem vonProtopterus annectens zeigt in bezug auf Ausdehnung und Anordnung seiner Anteile sehr starke Ähnlichkeit mit dem der anuren Amphibien. 2. Der Nucleus praeopticus liegt zu beiden Seiten des 3. Ventrikels. Er erstreckt sich dorsal bis unter das Ependym und ventral bis zum Chiasma opticum. Seine(More)
  • Emmi Dorn
  • Zeitschrift für Zellforschung und Mikroskopische…
  • 2004
I. Der Saccus vasculosus der Makrele, zeigt, abgesehen von seiner Lage, keine Besonderheiten gegenüber dem anderer Teleosteer. Unerklärt müssen vorläufig die dunkelgefärbten Granula im Epithel bleiben. Sie nur als Farbniederschläge zu deuten, erscheint nicht befriedigend, da sie nur im Saccus vorkommen. II. Der verschiedene Füllungszustand von Capillaren(More)
  • 1